Schlechte Hufe

Wie so was kommen kann ?

Ganz einfach: 95 % dieser „Baustellen“ sind einzig und allein auf mangelnde Pflege der Hufe und auf schlechte Haltung zurückzuführen. Kein Pferd bleibt auf der Weide länger als unbedingt notwendig an der Stelle stehen an der es uriniert oder seinen Darm leert. Im Stall müssen sie meist 23 Stunden in, oder auf ihren eigenen Ausscheidungen stehen. Die Folgen sieht man auf dem Bild. Die anderen 5 % sind wirklich krankhaft und – oder – auf Stoffwechselstörungen zurückzuführen. Hier hilft dann leider auch kein „sauberer Stall „- aber Ihr Schmied.

 

Huf-Fäule + Lose Wände + Baustelle – Huf

Immer wieder kommt es zu Situationen bei denen der Schmied bei der Hufbearbeitung verzweifeln könnte. Da brechen Hufwände vollständig weg oder sind hohl und unterwandert und das befestigen eines Eisens ist technisch völlig unmöglich weil da eigentlich nix mehr ist wo man noch nen Nagel reinschlagen kann 🙁
Fortsetzung folgt…